Diese Homepage benutzt Cookies zur besseren Nutzung. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies von unserer Seite zu OK

Eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften

 

Eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften

Standesamt

Abteilung für Eheschließungen

Tel. +49 221 400 87 - 14
Fax: +49 221 4060350

E-Mail: matrimonidivorzi.colonia@esteri.it

Telefonische Anfragen bitte von 9:00 bis 10:30 Uhr

 

1. Überschreibung einer bereits bestehenden, im Ausland eingetragenen Lebenspartnerschaft bzw. einer gleichgeschlechtlichen Ehe in die italienische Heimatgemeinde


Nach Inkrafttreten der Dekrete Nr. 5, 6 und 7 vom 19.01.2017 betreffend das Gesetz 76/2016 (Gazzetta Ufficiale Nr. 22 vom 27.01.2017), sind italienische Staatsangehörige, die im Ausland nach örtlichem Recht bereits eine gleichgeschlechtliche Ehe oder eine Lebenspartnerschaft mit einer Person gleichen Geschlechts geschlossen haben, verpflichtet, den im Ausland eingegangenen Bund in Italien registrieren zu lassen.

Italienische StaatsbürgerInnen, die in Deutschland eine Lebenspartnerschaften bzw. gleichgeschlechtliche Ehe geschlossen haben, müssen eine vom zuständigen Standesamt ausgestellte Urkunde im Original und auf deutsch mit amtlicher italienischer Übersetzung einreichen. Hier die Liste der ermächtigten Dolmetscher. Bitte das entsprechende Formular ausfüllen, unterschreiben und mit der Kopie der Ausweise der Betroffenen an das Generalkonsulat senden.

Italienische StaatsbürgerInnen, die in einem anderen Land eine Lebenspartnerschaften bzw. gleichgeschlechtliche Ehe geschlossen haben, werden darum gebeten, die notwendigen Informationen aus den Websiten der für den Ort der Eheschließung bzw. Eintragung der Lebenspartnerschaft zuständigen italienischen Vertretungen, zu entnehmen.

Im Kölner konsularischen Bezirk wohnhafte italienische Staatsangehörige können den Antrag auf Überschreibung an die Abteilung für Eheschließung des Generalkonsulats senden oder dort ohne Terminvereinbarung persönlich abgeben.

 

2. Begründung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft beim Generalkonsulat in Köln


Neu zu begründende eingetragene Lebenspartnerschaften können auch durch das italienische Konsulat im Ausland erfolgen, das für den Wohnort des im AIRE eingetragenen italienischen Staatsangehörigen zuständig ist. Italienische Staatsangehörige, die im AIRE des Konsularbezirks Köln eingetragen sind, können, nachdem sie über das Portal "Prenota Online" oder telefonisch uner der Rufnummer 0221 4008723 einen Termin vereinbart haben, einen entsprechenden Antrag stellen.
Zum Verfahren gehören zwei getrennte Vorgänge, nämlich die Antragstellung und die tatsächliche Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft.
Zusammen mit der Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft können die Betreffenden auch eventuelle Vereinbarungen über den Güterstand und einen möglichen Familiennamen vorlegen.

 


234